Affiliate TalkxX 05: People´s Business ohne Events // Interview mit Isabell Baumgarten (Coupons.de)

Die 5. Folge des Podcastes mit den wohl bescheidensten und sympathischsten Moderaten seitdem es das Internet gibt.

Die 5. Folge des Podcastes mit den wohl bescheidensten und sympathischsten Moderaten seitdem es das Internet gibt. In der heutigen Folge geht es um die Digitalisierung von Events im Affiliate Marketing. Ist People´s Business ohne Events überhaupt noch das selbe? Unser Interviewgast Isabell Baumgarten gibt Aufschluss darüber aus der Sicht der Publisher.

Themen:
- Affiliate Marketing war People´s Business?
- Tobi verschweigt Tom als Mitgründer des Podcastes
- Wandel der großen Konferenzen
- Seriöses miteinander auf den Networking-Abendveranstaltungen
- Haben Hybrid-Veranstaltungen eine Zukunft?
- Tom hat übrigens einen Blogbeitrag hochgeladen
- Die Zukunft der Affiliate Events

*Werbung: Besucht gerne die Affiliate Conference am 8.3.21 in München ( es lohnt sich ;) )

Falls ihr es noch nicht wisst, hier geht es zum Blogbeitrag! Also hier. Oder unter www.affiliateblog.de

Für Fragen und Anregungen meldet euch gerne unter t.korsten@xpose360.de

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die 5. Folge des Podcastes mit den wohl bescheidensten und sympathischsten Moderaten seitdem es das Internet gibt. In der heutigen Folge geht es um die Digitalisierung von Events im Affiliate Marketing. Ist People´s Business ohne Events überhaupt noch das selbe? Unser Interviewgast Isabell Baumgarten gibt Aufschluss darüber aus der Sicht der Publisher.

Themen:

*Werbung: Besucht gerne die Affiliate Conference am 8.3.21 in München ( es lohnt sich ;) )

Falls ihr es noch nicht wisst, hier geht es zum Blogbeitrag! Also hier.

Für Fragen und Anregungen meldet euch gerne unter t.korsten@xpose360.de


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.