Affiliate Musixx – termfrequenz

Affiliate Musixx

Der Podcast setzt sich mit allen Themen rund um Affiliate Marketing auseinander und wird moderiert von Markus Kellermann.

Markus Kellermann

Abonnieren

Follow us

by termfrequenz

Affiliate Musixx 87: Affiliate-Erfolgsmessung ohne Cookie – Digitalwerbung im Blindflug?

André hat am 08. September die BVDW-Veranstaltung "Let´s Talk Programmatic" besucht und berichtet uns aus erster Hand von den Themen auf der Veranstaltung.
Als Grundlage möchten wir Euch folgende Podcast-Ausgaben zum Thema Cookie-Tracking als Grundlage empfehlen.

Affiliate Musixx 86: Wie arbeitet eine Inhouse Affiliate-Managerin? // Interview mit Natascha Lehmann (Smava)

In der heutigen Ausgabe von Affiliate MusixX sprechen wir im Interview mit Natascha Lehmann, Affiliate-Managerin bei Smava. Oftmals sprechen wir ja im Podcast aus Sicht der Agentur. Daher ist es auch einmal Spannend, wie das Affiliate-Management Inhouse betreut wird. Smava hat hierzu ein Team von 4 Affiliate-Manager*innen.

Affiliate Musixx 85: Verändertes Kaufverhalten durch Corona // Interview mit Tobias Allgeyer

In der heutigen Ausgabe von Affiliate MusixX sprechen wir im Interview mit Tobias Allgeyer, dem Regional Vice President Germany, France, Nordics & CEE von CJ Affiliate. CJ Affiliate ist eines der weltweit bekanntesten Affiliate-Netzwerke und hat dadurch auch Einblick und Insights zu zahlreichen Onlineshops und Händlern. Wir sprechen darüber welchen Einfluss die Corona-Pandemie auf den E-Commerce und das Affiliate-Marketing hat und wie sich dadurch auch das Kaufverhalten geändert hat.

Affiliate Musixx 84: 10 Jahre Affiliate MusixX // Interview mit Affiliate TalkxX

In der heutigen Ausgabe von Affiliate MusixX feiern wir unser 10-jähriges Podcast-Jubiläum. Hierzu schauen wir zurück auf die interessantesten Folgen von Affiliate MusixX und übergeben den Staffelstab an das neue junge Podcast-Team von Affiliate TalkxX

Affiliate Musixx 83: Markus Kellermann im Interview auf der Tradedoubler Digital Convention

In der 83. Ausgabe von Affiliate Musixx hat diesmal nicht Markus Kellermann das Interview geführt, sondern er durfte Gast sein auf der Tradedoubler Digital Convention und wurde dort von Wolfgang Scherer über aktuelle Themen im Affiliate-Marketing interviewt.

Dabei sprachen die Beiden über die Entwicklung des Affiliate-Marketing, sowie über Unwahrheiten, Falschaussagen und Mythen über das Affiliate-Marketing. Auch die Zunahme von Sales-Stornierungen und Provisionsreduzierungen von Amazon wurden thematisiert, sowie die richtige Strategie zur Ermittlung von Affiliate-Provisionen.

Über folgende Themen haben die Beiden im Podcast gesprochen:

- Das After-Corona Office-Konzept der xpose360
- Ist Affiliate-Marketing Tot?
- Gattungsmarketing für das Affiliate-Marketing
- Rechtskonformes Affiliate-Marketing (Whitepaper des BVDW)
- Sales-Stornierungen und Provisionsreduzierungen von Amazon
- Strategie zur Provisionsgestaltung
- Privates über Markus Kellermann

+++ Event-News: Affiliate Conference 2020 am 09.11.2020 +++

Am 09.11.2020 findet im Hilton am Münchner Flughafen das 10-jährige Jubiläum der Affiliate Conference statt. Dabei können sich über 500 Teilnehmer bei den Vorträgen und Workshops über die wichtigsten Trends und Entwicklungen der Affiliate-Branche informieren. Zudem findet am Abend auch wieder die Affiliate Networkxx im Airbräu statt.

Tickets für die Affiliate Conference 2020 gibt es aktuell noch zum Early-Bird-Preis von ab 199,- Euro (zzgl. MwSt. + Xing-Gebühren) im Ticket-Center.

Aktuelle Infos zum Thema Corona hinsichtlich der Affiliate Conference gibt es unter den Corona-FAQs.

Affiliate Musixx 82: Unberechtigte Sales-Stornierungen und mehr Transparenz für Affiliates - Interview mit Moritz Stoldt

In der 82. Ausgabe von Affiliate Musixx geht es ausführlich um die Zunahme von Sales-Stornierungen aufgrund der Corona-Krise und um mehr Transparenz für Affiliates.

In letzter Zeit häufen sich Meldungen von Affiliates, dass Provisionen ungerechterweise storniert wurden, oder auch Provisionen reduziert werden. Auch Amazon, als eines der größten Affiliate-Programme, hat seine Affiliates darüber informiert, dass sie die Provisonen drastisch kürzen werden. Zum 21. April wurden, erst einmal in den USA, in einigen Kategorien sogar weniger als die Hälfte an die Partner ausgezahlt. Für Möbel wären es z. B. anstelle von 8% nur noch 3%. Amazon dürfte wahrscheinlich zu den Gewinnern in der aktuellen Krise gehören. Eine wirkliche Erklärung für die Kürzung der Provisionen ist noch offen.

Hierzu unterhalten wir uns heute mit dem Top-Affiliate Moritz Stoldt. Zudem geht es dabei auch darum, wie Affiliates durch lückenloses Tracking ihre Sales steigern können.

Affiliate Musixx 81: Die Reisebranche in Zeiten der Corona-Krise

In der 81. Ausgabe von Affiliate Musixx geht es ausführlich um die Reisebranche in Zeiten der Corona-Krise im Affiliate-Marketing.

Die Corona-Pandemie hat aktuell nicht nur die Welt, sondern auch die Reisebranche fest im Griff. Für Advertiser aus dem Reiseumfeld ist Corona derzeit ein Desaster und das Geschäft ist dadurch massiv eingebrochen.

Daher unterhalten wir uns heute mit Anke Mesloh von Urlaubstracker aus Stuttgart.

Auf folgende Themen gehen wir dabei genauer ein:

- Was genau macht Urlaubstracker
- Was sind die Vorteile von Urlaubstracker, im Vergleich zu anderen Reiseportalen
- Welche Deals funktionieren besonders gut
- Wie geht ein Reiseportal mit den aktuellen Folgen der Corona-Krise um
- Mit welchen Maßnahmen kompensiert Urlaubstracker die Umsatzeinbrüche
- Welche Szenarien sind nach der Corona-Krise möglich
- Welche Reisebereiche könnten nach der Krise profitieren
- Was sich Urlaubstracker nach der Krise von Advertisern erhofft
- Wie geht Urlaubstracker mit dem Thema um, dass immer mehr Browser 3rd-Party-Cookies blockieren

Affiliate Musixx 80: CORONA-KRISE und die Auswirkungen auf das Affiliate-Marketing

In der 80. Ausgabe von Affiliate Musixx geht es ausführlich um Affiliate Marketing in Zeiten der Corona-Krise.

Die Corona-Pandemie hat aktuell nicht nur die Welt, sondern auch die Marketing-Branche fest im Griff. Für einen Großteil des Werbemarktes ist Corona derzeit ein Desaster. Nicht nur, dass das Geschäft von Event-Veranstaltern, Reiseunternehmen und Fluggesellschaften massiv eingebrochen ist, so drohen auch den globalen Lieferketten Unterbrechungen. Daher kürzen derzeit Unternehmen die Ausgaben v.a. dort, wo es am schnellsten geht und das sind oftmals die Marketing- und Werbekosten.

Aus einer Agenturumfrage des Agenturverbands GWA geht hervor, dass über die Hälfte der Agenturen für das laufende Jahr Umsatzeinbrüche erwarten. Ob das auch für die Affiliate-Branche gilt, ist derzeit nur in Einzelfällen bereits absehbar.

Allerdings gibt es auch Marketinggattungen wie z.B. die Out-of-Home-Branche, die enorme Stornierungen verzeichnen, da alle Zielgruppen nun zu Hause bleiben müssen.

Aber auch erste Advertiser wie z.B. Zooplus drosseln ihre Werbebudgets. So wurden die Affiliate-Partner bereits informiert, dass Gutschein und Shop-Aktionen bereits pausiert wurden. Zudem wurden die Provisionen für Bestandskunden und für Neukunden reduziert. Auch Lufthansa hat seine Marketing- und Werbeausgaben bis auf weiteres auf das absolute Minimum reduziert.

Um ein objektives Stimmungsbild der Affiliate-Branche zu erhalten, haben wir in der vergangen Woche eine Umfrage unter Advertisern, Affiliates, Agenturen und Netzwerken durchgeführt.

Über 70 Teilnehmer haben dabei an der Umfrage teilgenommen. Die Ergebnisse zeigen, dass die meisten Akteure die Auswirkungen noch nicht wirklich abschätzen können.

Die Mehrheit der Advertiser sieht allerdings aktuell eher negative Auswirkungen auf das Business. 49% der Advertiser rechnen mit negativen Auswirkungen durch weniger Bestellungen und 23% durch Lieferengpässe. Dennoch sehen auch 43% der Advertiser positive Auswirkungen der Corona-Krise auf die Geschäftsentwicklung.

Gemeinsam mit unserem Stammgast Ingo Kamps sprechen wir heute ausführlich über die Entwicklungen im Affiliate-Marketing in Zeiten der Corona-Krise.

Auf folgende Trends gehen wir dabei genauer ein:

- Einfluss der Corona-Krise auf Advertiser
- Konsequenzen der Advertiser auf das Affiliate-Programm
- Die Chancen-Gewinner durch die Corona-Krise
- Die Verlierer durch die Corona-Krise
- Konkrete Empfehlungen für Advertiser
- Was kann man aus der Krise lernen

Die kompletten Ergebnisse unserer Umfrage findet Ihr auf AffiliateBLOG.de.

Affiliate Musixx 79: Datenschutzkonformes Affiliate-Marketing - eine rechtliche Einordnung

In der 79. Ausgabe von Affiliate Musixx geht es ausführlich um Datenschutzkonformes Affiliate-Marketing und die rechtliche Einordnung. Hierzu haben wir zwei tolle Interviewgäste und absolute Experten zu Gast nämlich André Koegler (Performance Consultant bei easy Marketing) und Martin Erlewein (Rechtsanwalt und Datenschutzbeauftrager). Dabei sprechen wir u.a. auch über das neue Whitepaper des BVDW. Das neue Whitepaper liefert vor dem Hintergrund der aktuellen DSGVO-Diskussionen eine rechtliche Einordnung zur Rechtmäßigkeit der Verarbeitung von personenbezogener Daten in Bezug auf das Setzen von Cookies zum Betreiben eines Affiliate-Systems. Zusätzlich wird ein Überblick über die gängigsten Affiliate-Publishermodelle im Affiliate-Marketing und eine Beschreibung der technischen Prozesse gegeben, die den Anforderungen in praktikabler und rechtskonformer Weise entsprechen und in den meisten Fällen auf ein berechtigtes Interesse gestützt werden können.

Affiliate Musixx 78: Affiliate Marketing Trends 2020

In der 78. Ausgabe von Affiliate Musixx geht es ausführlich um die Affiliate Marketing Trends 2020.

Affiliate-Marketing ist nach wie vor einer der wichtigsten Wachstumstreiber im Online-Marketing-Mix und die Zeichen stehen weiterhin auf Wachstum. Trotz aller Datenschutz- und Tracking-Probleme sehen sowohl Affiliates als auch Merchants und Agenturen/Netzwerke die weitere Umsatz-Entwicklung im Affiliate-Marketing laut der neuen Affiliate Trend-Umfrage 2020 als sehr positiv.

Bei den Affiliates rechnen 61 % mit mehr Umsatz als im Jahr 2019. Bei den Merchants sind es 78 % der werbetreibenden Unternehmen, die 2020 höhere Einnahmen erwarten. Bei den Agenturen/Netzwerken rechnen 59 % mit steigenden Umsätzen. Auch das vergangene Jahr war für alle Branchenteilnehmer sehr erfolgreich. So konnten 74 % der Affiliates steigende Umsätze generieren. Bei den Merchants sind es 61 % und bei den Agenturen/Netzwerken sogar 90%.

Die Affiliate-Branche ist allerdings auch extrem schnelllebig und dynamisch. Umso wichtiger ist es sich immer über die neuesten Trends und Entwicklungen zu informieren.

Daher gehen wir in diesem Podcast zusammen mit unserem Stammgast Ingo Kamps auf die wichtigsten Trends des kommenden Jahres konkret ein.