Content-Kompass –Der Content Marketing Podcast auf termfrequenz

Content Marketing Podcast

Content Kompass ist der Content-Marketing-Podcast auf termfrequenz. Hier diskutieren Olaf Kopp und Gidon Wagner mit spannenden Gästen, worauf es bei Marketing und Kommunikation über Inhalte ankommt. Wie treffen wir wirklich den Nerv unserer Zielgruppe? Was ist guter Content? Welche Marketing-Disziplin braucht welche Qualitäten und Formate? Wie stellen wir die Umsetzung sicher? Wie verbessert Content die User Experience? Und welche brauchbaren Trends im Content Marketing liegen an? Eine Sendung und offene Diskussionsplattform für Marketer, die mit Inhalten arbeiten, Content verantworten, steuern, konzipieren und weiterbringen wollen.

Wir bitten alle Zuhörer, Eure Fragen in der offiziellen Content-Kompass-Gruppe auf Facebook zu posten. Wir werden diese unseren Gästen im Podcast für Euch stellen >>> https://www.facebook.com/groups/301193720284769/

Olaf Kopp und Gidon Wagner

Abonnieren

Follow us

by termfrequenz

Customer Journey Special – Teil 1: Mit Content große Aufmerksamkeit erzeugen

In einer dreiteiligen Serie sprechen wir darüber, welche Inhalte wir in der jeweiligen Phase der Customer Journey planen und produzieren sollten. In der ersten Folge geht es darum, wie wir große Aufmerksamkeit mit Inhalten aufbauen – bei einer passenden Zielgruppe. Wie wir uns an dieses Ziel heranarbeiten, klären wir in der Sendung am Beispiel der WORTLIGA Textanalyse.

Content überarbeiten statt neu produzieren? Doris Eichmeier über Core Pruning

Passen unsere Inhalte noch zu unserem Unternehmen? Hatten wir dieses Thema schonmal? Beim "Core Pruning" werfen wir alles über Bord, was ablenkt, nicht mehr aktuell ist oder nicht den Kern des eigenen Marke transportiert. Und wir produzieren nichts mehr doppelt. Doris Eichmeier hilft und erklärt uns, wie wir mit weniger Inhalten mehr schaffen.

Magazin, Blog, Glossar, Landing Page – Welches Format für welches Thema?

Viele Blogs haben ein trauriges Dasein. Sie wollen ihre Leser unterhalten, informieren, ihnen Rat geben, das ausgeschüttete Herz ihrer Macher in die Welt tragen. Aber so oft müssen sie als Werbe-Mülltonne von Marketing und PR herhalten. Oder sie müssen einfach das aufnehmen, was sonst nirgends Platz hat auf der Website. Ein Retter kann das Glossar sein – ein Wiki, in dem wir ab jetzt strategisch relevante Themen ordentlich verpacken und sortieren. Aber Vorsicht: Nicht jeder Begriff gehört ins Glossar; wie immer entscheidet der Nutzer-Wille. Wie Ihr rausfindet, welches Format zu welchem Thema am besten passt, besprechen Olaf Kopp und Gidon Wagner in diesem Content-Kompass.

Texter-Briefings: So liefern Texter bessere Ergebnisse mit weniger Korrekturschleifen – mit Patrick Schroeder

Das Texter-Briefing entscheidet, ob Dein Autor gute Arbeit abliefern kann. Wird der Text, wie Du ihn Dir vorstellst? Behandelt er alle Punkte des Themas und trifft er den richtigen Ton? Wie Du präzise Briefings schreibst und Dir Korrekturschleifen mit Textern sparst, hörst Du in dieser Ausgabe Content-Kompass mit Journalist und Marketing-Texter Patrick Schroeder von der Wortliga.

Customer Journey oder Sales Funnel? Nutzerorientierung vs. Vertrieb

Was ein Sales Funnel nicht kann, übernimmt die Customer Journey: Marketing entlang der niemals endenden Reise der Kunden. Funnels sind wichtig – nur eben im Vertrieb. Wie funktionieren die beiden Modelle zusammen? Und was unterscheidet Sales Funnels von der Customer Journey? Das klären wir im Content-Kompass.

Was interessiert meine Zielgruppe? So entwickelt c’t seine Themen – mit Dr. Jürgen Rink

Was macht ein Physiker, der sich in den Journalismus verliebt? Er überlässt es nicht dem Zufall, ob jemand seine Texte liest. Jürgen Rink folgt mit seinem Team bei der c’t den Naturgesetzen erfolgreicher Inhalte: Nicht nur auf Leserzahlen schauen, sondern mit der Zielgruppe sprechen. Aber nicht nur Austausch mit den Kunden machen den Erfolg der Zeitschrift aus, sondern ein pragmatisches, empirisches Vorgehen beim Entwickeln von Themen. Dabei helfen dem Team ein Reporting mit vier selbst entwickelten Messgrößen. Über die und mehr sprechen wir in einer Praxis-Tipp-geladenen Folge Content-Kompass.

Wer ranken will, muss freundlich sein – suchmaschinenfreundlich! Faktoren für gute SEO-Texte

Die Wahrheit liegt in die Mitte: Texte mit Suchbegriffen vollstopfen is' nich'! Aber wir haben es bei Google noch immer mit einem Algorithmus zu tun. Wer ranken will, muss also freundlich sein: zum Algorithmus und zu den Usern. Olaf und ich besprechen eines unserer Lieblingsthemen; es geht um Relevanz, Kontext und Nutzen von Texten. Es geht um konkrete Schritte beim Schreiben, Konzipieren und Optimieren – für mehr Klicks von den richtigen Nutzern.

Wie stemme ich große Content-Projekte mit freien Autoren? Erkenntnisse fürs Outsourcing – mit David-Elias Rosentritt

Wir schauen nach vorn, und zwar auf unsere Redaktionen und Content-Teams, die nicht immer in unserem Büro sitzen können. Dann heißt es: Auslagern. Da ist David-Elias Rosentritt von der WORTLIGA Textagentur der richtige Interviewpartner. Wir sprechen mit ihm darüber, wie wir mittlere und große Content-Projekte zuverlässig mit freien Textern umsetzen.

Digitalisierungsgegner, SEO-Schwätzer, Suchabsicht von Google-Nutzern

Dir ist egal, was Nutzer wollen, sondern Du willst nur schnell ranken? Dann ist die Content-Kompass-Folge #30 nichts für Dich. Oder willst Du das beste Ergebnis in der Suchmaschine schaffen und die Absichten von Nutzern besser verstehen? Dann höre uns zu! Wir spazieren durch eines von Olafs Lieblingsthemen: Die Suchintention. Die ist übrigens nicht dasselbe wie die Nutzer-Intention. Viel Spaß mit vielen Ahas, Ohos und einem Haufen Inspiration.

Das empfiehlt die Hirnforschung für Dein Content Marketing – mit Gesa Lischka

Verhalten sich Deine Nutzer manchmal wie Zombies? Warum machen sie komische Sachen? Weil wir sie nicht verstehen! Das ändert sich, wenn wir uns mit Neuromarketing auseinandersetzen. Ein Einstieg in die Wissenschaft im Marketing gibt Gesa Lischka im Content-Kompass. Wir featuren außerdem Hip-Hop-Nachwuchskünstler Mic Freezy mit seinem Track „Alles Zombies“.